Dem Wetter getrotzt beim Bücherverkauf zum guten Zweck

24.04.2012

Trotz schlechten Wetters verkaufte der EFS am vergangenen Wochenende knapp eine halbe Tonne Bücher auf dem Seligenstädter Frühlingsmarkt. Vor allem am Sonntag wurde es im ehemaligen Hof des Farben Blehle ziemlich eng, so viele Käufer stöberten in den ca. 100 Bananenkisten, in denen wir seit Jahren unsere Bücherspenden horten.
Von uraltem Schmöler zum neuesten Jugendroman, vom Reiseführer zum Kinderbuch, es gibt im Grunde kein Genre, das sich bei uns nicht finden ließ – man musste sich nur genügend Zeit nehmen, danach zu suchen.
Es war trotz wetterbedingtem Fehlstart am Samstag ein sehr erfolgreiches Wochenende und der Umsatz aus dem Verkauf wird wie immer einem guten Zweck gespendet.
Wir danken an dieser Stelle auch noch einmal allen fleißigen Helfern, die uns am Wochenende unterstützt haben.

Ammar Bustami

Kommentar abgeben
Vor- und NachnameE-Mailadresse