Und wieder ging ein Austausch zu Ende...

16.06.2011

„Mythen und Legenden“ war das Motto des diesjährigen Frankreichaustauschs zwischen Seligenstadt und Triel-sur-Seine Anfang Juni. Und so standen für die 46 Schüler der Einhardschule in Frankreich Orte mit spannenden Geschichten auf dem Programm, die die fünf Betreuer vom Europäischen Freundeskreis Seligenstadt (efs) und der Einhardschule ausgewählt hatten. Ein Highlight war sicher das Schloss von Alexandre Dumas, dessen Roman „Der Graf von Monte Christo“ den meisten Schülern bekannt ist. Im Schloss Vaux-le-Vicomte, das die Jugendlichen gemeinsam mit ihren französischen Austauschpartnern besuchten, hatten die Jungen und Mädchen die Möglichkeit, sich in die Zeit des Barock zu versetzen und typische Spiele der Zeit zu spielen. Die Jungen durften fechten, während die Mädchen weniger spektakulär mit Stock und Reifen spielten. Beim traditionellen Paris-Besuch war Notre-Dame mit seiner Geschichte vom unglücklichen Glöckner ein Programmpunkt. Alle Schüler erhielten ein selbsterstelltes Heftchen mit Fragen zu Land und Leuten, die sie im Laufe des Austauschs beantworten konnten.

Auch der Abschiedsabend stand unter dem Motto des Austauschs „Mythen und Legenden“, ein selbstgeschriebenes Stück zum Thema Helden sorgte für gute Unterhaltung. Auch das von den Seligenstädtern für den Abend eigens geschriebene Lied sorgte für tolle Stimmung. Die gemeinsamen Aufführungen zeigten nochmals das während der zwölf Tage entstandene Wir-Gefühl.

(ein Artikel von Malika Schreiber)

Ammar Bustami

Kommentar abgeben
Vor- und NachnameE-Mailadresse
Das war mal wieder ein richtig toller Austausch! =) Es war so schwierig wieder im Alltag anzukommen nach zwei Wochen mit dieser genialen Gruppe in LA FRANCE! =) Hoffentlich kommen ganzv iele von euch zum Nachtreffen...
Cialis At Discount Viagra Kaufen Ohne Rezept Schweiz buy generic propranolol online Viagra Magnus