Französisches Gastspiel in Seligenstadt am 16. Oktober 2010

16.09.2010

Die Comédiens de la Tour sind eine Schauspielertruppe, die seit fast 40 Jahren in Triel sur Seine, der französischen Partnerstadt von Seligenstadt, spielen. Erstmals treten sie jetzt in Seligenstadt auf.

 

Termin:  Samstag, 16. Oktober 2010
Ort:       Theater im Riesensaal

Die Aufführung erfolgt in französischer Sprache – da vor jedem Akt eine Einführung in Deutsch gegeben wird, kann jeder problemlos der Handlung folgen. 

Die Gruppe besteht aus 7 Schauspielern, Regie führt Maryvonne Olivier. Gespielt wird eine Komödie von Edmond Rostand, einem bekannten französischen Autor des 19. Jahrhunderts, der auch „Cyrano de Bergerac“ verfasste. Das Lustspiel schildert die Geschichte zweier verliebter junger Leute, die der Liebe frönen und sich dabei für Romeo und Julia halten.Beide leben vergnügt in ihrer Phantasiewelt, bis ihre Träume an der harten Wirklichkeit ihrer Väter zerbrechen.

Den Auftritt in Seligenstadt hat das Kunstforum Seligenstadt möglich gemacht.

Weitere Informationen gibt es bei Dr. Michael Bergmann (bergmann[at]ku-fo.de) oder unter www.ku-fo.de.

Thorsten Bonifer