Herbstwanderer im Elsass

10.10.2013

Auch in diesem September lud der Europäische Freundeskreis Seligenstadt (EFS) wieder zu seiner traditionellen Herbstwanderung ein.Diesmal war das Ziel Wissembourg im Elsass, nahe der deutschen Grenze zur Pfalz.


Waren es im letzten Jahr in der Champagne noch 31 Teilnehmer, so nahmen diesmal insgesamt 47 Personen aus Seligenstadt und der Partnerstadt Triel sur Seine an dem Wanderwochenende teil. Bei strahlendem Sonnenschein ging die Wanderung über die Höhen der Vogesen-Ausläufer mit ihren Weinbergen zum Wanderheim des Vogesen-Clubs, wo ein reichhaltiges Picknick die Teilnehmer erwartete.
Auf dem Rückweg kehrte man in einem urigen Weinlokal ein und kostete die Weine der Region.


Die gemeinsamen Abendessen wurden zu ausgiebigen und herzlichen Gesprächen genutzt und Erinnerungen ausgetauscht, denn viele der Teilnehmer kennen sich schon seit Jahren und Sprachprobleme gibt es nicht mehr.
Am Sonntagmorgen erwartete die Gruppe der "kleine Zug" zur Besichtigung der überaus reizvollen Stadt an der Lauter. Nach dem anschließenden gemeinsamen Mittagessen in der Nähe des deutschen Weintors verabschiedeten sich die begeisterten Teilnehmer mit dem Versprechen, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.
Die Organisatoren, Trudis und Norbert Vollmer, konnten auch schon das nächstjährige Ziel nennen: La Roche en Ardenne, eine reizvolle Stadt in Belgien.

 

Christine Grimm

Kommentar abgeben
Vor- und NachnameE-Mailadresse