Seligenstadt & Triel als Symbol der deutsch-französischen Freundschaft!

31.05.2013

Juchuuuu!!!

Es ist vollbracht – nun ist offiziell, worauf so viele in den letzten Wochen hingefiebert haben:

Das Tandem Triel-Seligenstadt wurde von ARTE zum Symbol der deutsch-französischen Verschwisterung gewählt!

Anbei der Link zur Pressemeldung von ARTE (bzw. auf französisch).
Außerdem weisen wir auf ein Radio-Interview mit der langjährigen AET-Vorsitzenden und "Mère d'échange" Nicole Jusserand hin, dass sie Anfang Juni mit LFM Radio führte.

Ein toller Erfolg für alle, die sich seit Oktober 2012 hierfür eingesetzt haben. Der EFS sendet ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Unterstützer, die für unsere Freundschaft abgestimmt und anschließend unermüdlich Bilder hochgeladen haben.
Hier kann man sich als Ergebnis dieser Arbeit die riesige Bilder-Galerie zu unserer Partnerschaft anschauen, die in der zweiten Phase des Wettbewerbs entstanden ist. Außerdem laden wir alle ein das Online-Memory-Spiel als Ergebnis von ARTE auszuprobieren!

Wie großartig diese tolle Partnerschaft ist, konnten knapp 90 Seligenstädter am Wochenende des 25. Mai während den Feierlichkeiten zum 45-jährigen Verschwisterungsjubiläum in Triel erleben. Die Franzosen bereiteten uns einen sehr herzlichen Empfang und hatten ein vielfältiges Programm vorbereitet. Bei der offiziellen Zeremonie wurde der Stadt Triel nun auch die europäische Ehrenfahne von einem Vertreter des Europäischen Parlaments überreicht. Anschließend feierten über 300 Freunde gemeinsam bis weit nach Mitternacht.

Ammar Bustami

Kommentar abgeben
Vor- und NachnameE-Mailadresse