Fastnacht vorbei - Seligenstadt leert sich...

13.02.2013

Gleich zwei Gruppen verlassen die Einhardstadt am Aschermittwoch unter der Flagge des EFS:

Zum einen die 18-köpfige amerikanische Delegation aus der Partnerstadt Brookfield, die seit Samstag das süße Seligenstädter Fastnachtsleben gekostet haben. Eine wunderschöne Reise nach Meissen, Dresden und Berlin schließt sich an den tollen Aufenthalt in Seligenstadt an. Begleitet werden sie von einem ganzen Bus voll von Seligenstädter Bürgern, die sich sehr auf die gemeinsame Zeit mit den Freunden aus der Partnerstadt freuen.

Zum anderen starten morgen 46 Schüler der Einhardschule mit ihrem Betreuer-Team in die französische Partnerstadt Triel sur Seine. Bei dem 12-tägigen Schulaustausch werden die Jugendlichen das Leben und die Kultur hautnah in den französischen Gastfamilien erleben und viele spannende Ausflüge unternehmen, u.a.  nach Paris, Versailles und in die Van-Gogh-Stadt Auvers . Für alle Daheim-Gebliebenen mit Fernweh gibt es ein Online-Tagebuch unter www.efs-seligenstadt.de.

 

Jan Gregor Triebel

Kommentar abgeben
Vor- und NachnameE-Mailadresse