Wohnungssuche in Seligenstadt für eine italienische Familie vom 01.08. bis 30.09.2012

31.07.2012

Wohnungssuche in Seligenstadt für eine italienische Familie vom 01.08. bis 30.09.2012

Mein Name ist Alois Saller. Ich wende mich an Sie mit folgendem Anliegen:

Ich stamme aus Rödermark und lebe seit 1986 in Padua – Italien. Dort arbeite ich als Mediziner  an der Universitätsklinik. Mein Frau (stammt aus Padua) und ich haben 5 Kinder (17, 15, 13, 12 und 6 Jahre alt).

Meine Eltern leben noch in Rödermark und seit kurzem hat mein Vater gesundheitliche Probleme bekommen. Es stellt sich für mich die Frage, wie ich meinen Eltern beistehen kann. So habe ich Kontakt mit der Asklepios Klinik in Seligenstadt aufgenommen, die mich vom 1. August bis 30. September anstellen kann.

In diesem Zeitraum würde ich auch meine Familie mitnehmen. Meine Kinder würde ich an einer Schule in Seligenstadt unterbringen. Eine Eingliederung in eine Schulklasse würde ihnen sicher gut tun und würde auch eine rasche Integration mit gleichaltrigen erleichtern. Von der italienischen Schule würde ich sie über diesen Zeitraum befreien lassen. 

Ich wende mich nun an Sie, weil ich dringend eine Bleibe um Seligenstadt herum für meine Familie suche.

Vielleicht haben Sie einen Kontakt zu einer Familie, die einen Austausch mit Italien sucht (Wohnungswechsel möglich), oder sonst eine Idee wo man eine Familie für einen so kurzen Zeitraum unterbringen kann.  

Ich bedanke mich im Voraus und grüße Sie recht herzlich.

Dott. Alois Saller

Specialista in Cardiologia

Specialista in Geriatria, Medicina Interna

e-mail: alois.saller@unipd.it

 

Ammar Bustami

Kommentar abgeben
Vor- und NachnameE-Mailadresse